Datenschutz

Datenschutzerklärung NOTELY, workID new.media.design

NOTELY, vertreten durch workID Gesellschaft für Communication & Marketing mbH, legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dienste die von Notely angeboten werden. Notely erfüllt die Anforderungen an die Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

 

Von Notely gesammelte Daten und ihre Verwendung

Wenn Sie sich als Nutzer bei Notely anmelden, um über das Internetportal von Notely Produkte zu erwerben, herunterzuladen oder Dienste zu buchen, muss lediglich die E-Mail Adresse angegeben werden. Die IP-Adresse wird zur eindeutigen Identifizierung genutzt. Bei jedem Besuch der Notely -Internetseite speichert Notely Cookies, d.h. eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und die dazu dient, Ihren Browser zu identifizieren. Cookies werden von Notely eingesetzt, um die Qualität unserer Services durch Speichern von Benutzer-Präferenzen zu optimieren. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass er Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Die Ablehnung von Cookies führt allerdings dazu, dass nicht alle Funktionen und Services der Notely -Internetseiten voll funktionieren. Ferner zeichnen die Notely -Server automatisch Daten auf, die Ihr Browser verschickt, wenn Sie eine Webseite besuchen. Zu diesen so genannten Log-Daten gehören Ihre Webanfrage, die IP-Adresse, der Browsertyp, die Browsersprache, Datum und Uhrzeit einer Anfrage sowie Cookies. Diese Log-Daten ermöglichen es, Ihren Browser eindeutig zu identifizieren. Eine Auswertung, Verwertung und gegebenenfalls Veröffentlichung dieser Daten erfolgt ausschließlich in aggregierter und anonymisierter Form. Die vom Nutzer hochgeladenen Daten werden in der kostenlosen Version auf den Notely -Servern temporär gespeichert und danach automatisch gelöscht

Notely greift auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie Notely Website besuchen. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (jedoch nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren. Das DoubleClick DART-Cookie wird beispielsweise von Google bei den Anzeigen verwendet, die auf Websites von Publishern geschaltet werden, die Anzeigen von AdSense für Content-Seiten anzeigen. Wenn Sie die Website eines AdSense-Publishers besuchen und entweder eine Anzeige ansehen oder auf eine Anzeige klicken, wird ein Cookie auf Ihrem Browser platziert. Die von diesen Cookies gesammelten Daten ermöglichen den AdSense-Publishern eine bessere Anzeigenschaltung und -verwaltung auf ihren Websites und im Web. Sie können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem Sie die Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbe-netzwerks von Google unter http://www.google.de/privacy_ads.html aufrufen.

 

Zustimmung zur Erhebung personenbezogener Daten/Widerruf

Wenn Sie sich für einen bestimmten Dienst über die Notely -Internetseiten nutzen, bitten wir Sie um die Angabe personenbezogener Daten. Diese angegebenen Daten werden auf den Notely -Servern gespeichert und lediglich für die Funktion des Tools verwendet.

 

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

workID gibt personenbezogene Daten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie uns dazu explizit Ihre Zustimmung erteilt haben. Ohne Zustimmung gibt workID personenbezogene Daten nur bei Vorliegen eines Durchsuchungsbefehls, einer richterlichen Anordnung, einer gerichtlichen Zwangsmaßnahme oder in anderen rechtmäßigen und gesetzlich geregelten Fällen weiter.

 

Datensicherheit

workID wendet angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Veränderung, Weitergabe oder Vernichtung von personenbezogenen Daten an. Diese Maßnahmen beinhalten unter anderem eine interne Überprüfung unserer Praktiken der Datenerhebung, –speicherung und –verarbeitung sowie technische und physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugang zu Systemen, in denen wir derartige sensible Daten speichern.

Zudem beschränken wir intern den Zugriff auf personenbezogene Daten auf diejenigen Beschäftigten, Erfüllungsgehilfen und Vertretern von workID, die für den Betrieb, die Entwicklung und die Verbesserung unserer Services von diesen Kenntnis haben müssen. Diese Personen unterliegen besonderen Geheimhaltungsverpflichtungen. Verletzen sie dennoch ihre Pflicht zur Geheimhaltung, so drohen diesen Personen arbeitsrechtliche Sanktionen bis hin zur Kündigung sowie eine strafrechtliche Verfolgung.

 

Durchsetzung

workID überprüft regelmäßig die Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen. Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie sich gerne mit workID per Email unter der Adresse info@workid.de in Verbindung setzen.

 

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung und die in ihr enthaltenen Bestimmungen von Zeit zu Zeit geändert werden können. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir jedoch Ihre Rechte aus dieser vorliegenden Datenschutzerklärung nicht einschränken. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung wird Notely unaufgefordert auf seinen Internetseiten bekanntgeben. Frühere Versionen dieser Datenschutzerklärung werden von Notely archiviert, so dass Sie sie auf Anfrage weiterhin einsehen können.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (workid GmbH, Schäfersteig 37, 78048 Villingen-Schwenningen, Tel. 07721 98960, Fax. 07721 989650, info@workid.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür ein Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Hinweise zur Verwendung von Google-Diensten

Die Webseite von Notely benutzen verschiedene Dienste der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“), darunter Google Analytics (Webanaly-sedienst zur Leistungsmessung), Google Adwords, sowie Googles Remarketing-Funktion (Diese ermöglicht es Teamplace, eigene Werbemittel innerhalb des Google Display-Netzwerkes gezielt nur Internetnutzern anzuzeigen, die Cortados Internetseite mindestens einmal besucht haben).

 

Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird anschließend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

 

Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber Google widersprochen werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung oder alternativ die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Teamplace weist darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Teamplace übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite über die Datenschutzbestimmungen von Google.